ANWENDUNGEN
NACH CHAKREN

scroll

In unserem Körper befinden sich 7 Hauptchakren. Die Chakren stehen für unsere Energiezentren. Jedes Chakra steht für einen psychologischen Komplex in unserem Leben. Wenn die Energie durch unsere Chakren fließen kann, erleben wir Flow und Alignment. Wenn wir einen Bereich "unterdrücken", können wir nach der Chakren-Lehre nur bedingt Flow erleben. Wir können mit ätherischen Ölen unsere einzelnen Chakren in Balance bringen und gezielt an Themenkomplexen arbeiten. Der Energiefluss vom 7. zum 1. Chakra entspricht dem Prozess der Manifestation: Wir starten mit einem Gedanken, formen eine Vision, bringen unsere Stimme und unsere Leidenschaft ein, gehen in bewusste Aktion, lösen die Kontrolle, spielen mit dem, was kommt und sehen unsere Vision als Ergebnis in Realität. Der Energiefluss vom 1. zum 7. Chakra entspricht dem Prozess der Liberalisierung. Wir lösen uns von Bekannten und formen unsere Welt nach unseren Regeln, die wir selbst wählen.


7. Chakra: Kopfkrone
Das 7. Chakra steht für unsere Glaubenssätze und Überzeugungen. Es stellt auch den Zugang zu unlimitierter Kreativität dar. Wir können jeden Gedanken wählen. Wir können jede Überzeugung wählen. Wenn unser 7. Chakra offen ist, können wir Dinge leicht von verschiedenen Blickwinkeln betrachten und uns Neuem öffnen. Jede Vision startet im 7. Chakra. Du kannst 1 Tropfen Öl auf der Kopfkrone auftragen, 1 Topfen Öl aus den Handflächen inhalieren oder auch ein Öl im Nacken auftragen (nach TCM der Bereich für geistige Klarheit).

6. Chakra: 3. Auge

Das 6. Chakra verbindet die Gedanken aus dem 7. Chakra mit inneren Bildern. Wir können über unser 6. Chakra Bilder von der Vergangenheit abrufen und uns Bilder von der Zukunft vorstellen. Es ist das Chakra, durch das wir theoretisch und faktisch Zeit überschreiten können. Mit einer klaren Vision kommen wir schneller an unser Ziel. Was wir innerlich nicht sehen können, können wir nur schwer in unserer Realität ziehen. Das 6. Chakra stellt auch den Zugang zu unserer Intuition dar. Du kannst ein Tropfen Öl auf dem Punkt zwischen den Augenbrauen auftragen, alternativ auch in der Mitte der Stirn. Clary Sage ist das Öl für Klarheit und Visionen und damit das mit beste Öl für das 6. Chakra.
 

5. Chakra: Halschakra
Das 5. Chakra entspricht unserer eigenen Stimme. Es steht für Selbstausdruck, Kreativität und Kommunikation. Jede Vision, die wir haben wird uns nur dann erfüllen und Spaß machen, wenn wir unsere eigene Stimme einbinden. Wenn wir sie auf unsere Art und Weise umsetzen. Das 5. Chakra ist die Verbindung zwischen Herz und Kopf. Wenn das 5. Chakra offen ist, sprechen wir aus, was wir ehrlich denken und fühlen. Wir sind uns selbst gegenüber aufrichtig. Spearmint ist das Öl für Confident Speech. Du kannst 1 Tropfen Spearmint auf den Hals auftragen, in Dein Wasser geben oder unter die Zunge geben. Ich nutze Spearmint fast immer vorm Yoga unterrichten und bevor ich einen Talk gebe. Du kannst Spearmint ebenfalls mit Zitrusölen in den Diffusor geben (4-6 Tropfen gesamt). Alternative Öle für das Hals-Chakra: Frankincense, Copaiba und Lavendel bei Nervosität, Wild Orange für Kreativität, Nelke (Clove) für Integrität.

4. Chakra: Herzchakra

Das Herzchakra steht für Balance, Liebe, Beziehungen, Selbstakzeptanz und Intimität. Wenn wir unser Herz mit einbringen, fühlen wir uns in Balance. Dies trifft auf Beziehungen zu, genauso aber auch auf Projekte, Hobbies und unseren Job. Ein offenes Herz spiegelt unser Maß an (Grund-) Vertrauen (1. Chakra). Das Herzchakra ist das verbindende Chakra zwischen allen 7 Chakren. Es ist der Ort, an dem sich Passion und Compassion abspielen. Wenn wir Öle auf unserem Herzchakra auftragen, stärken wir die Verbindung zu uns selbst, zu unseren Leidenschaften, Wünschen, Bedürfnissen. Du kannst fast jedes Öl auf dem Herzbereich auftragen. Bergamot ist das Öl für Selbstakzeptanz, Geranie das Öl für Liebe und Vertrauen, Balance Blend das Öl für Balance - für alle anderen Öle greift die Logik: was Du in Dein Herz bringen magst. Die Arme zählen ebenfalls zum Herzchakra. Ich nutze fast immer 1-3 Tropfen Öl verdünnt mit Kokosöl für meine Arme. Hierdurch habe ich den Effekt, dass mein Herzchakra offen bleibt, ich trotz der ganzen Einflüsse am Tag bei mir selbst bleibe und ich habe die Benefits der TCM-Lehre (Herz-/Lungen-Meridiane, Schneller Zugang zum Blutkreislauf).

3. Chakra: Bauchbereich

Das 3. Chakra ist der Bereich unsere Energie, Aktivität, Autonomie, Autorität, Individualität und unseres Selbstwertgefühls. Es steht für unsere Kapazität Energie auf etwas zu richten und in bewusste Aktion zu gehen. Wir haben durch unsere unteren beiden Chakren Roh-Energie in unserem System. Wenn wir die Energie auf kein klares Ziel ausrichten, fühlen wir uns am Ende des Tages ausgelaugt und kommen gefühlt nicht voran. Das Ziel kommt aus den oberen Chakren (Vision) in Verbindung mit unserer eigenen Stimme (5. Chakra) und unserer Leidenschaft (4. Chakra). Wenn wir unsere Energie auf ein Ziel ausrichten fühlen wir uns "empowered". Wir stärken unser Selbstwertgefühl und das Vertrauen in uns selbst. Wir kommen unserem Ziel näher, da wir bewusst die Energie dafür nutzen. Wenn unser 3. Chakra nicht in Balance ist, tendieren wir dazu über andere zu bestimmen oder über uns bestimmen zu lassen. In Balance sind wir autonom und können gesunde Beziehungen mit anderen eingehen. Jedes Öl, das stärkend ist, ist ein gutes Öl für das 3. Chakra. Nelke (Clove) ist das mit beste Öl für Integrität - wir stehen zu uns selbst und sind nicht abhängig von dem, was andere von uns denken oder sagen. Lime ist das mit beste Öl für Mut und Entschlossenheit (sowohl auf das 3. und 4. Chakra auftragen). OnGuard, Frankincense und Balance sind ebenfalls Öle, die Du nutzen kannst. Maximal 1-2 Tropfen unverdünnt auf den Bauchbereich auftragen - alternativ mit Kokosöl mischen. Zu autonome Tendenzen lassen sich mit floralen Ölen (Geranie, Clary Sage, Rose, Neroli) in Balance bringen.

2. Chakra: Hüftregion
Das 2. Chakra steht für Flow, Veränderung, Bewegung, Emotionen, Vergnügen und Sexualität. Es geht im Bereich vom 2. Chakra viel um Kontrolle loslassen. Wenn wir Kontrolle halten blockieren wir die Manifestation unser Vision. Wir erlauben keinen Flow, keine Bewegung. Vergnügen kann nicht entstehen, wenn wir nur nach starren Regeln leben. Es geht darum, dass sich Dinge entfalten und Emotionen fließen können. Wir erleben im 2. Chakra typischerweise viel Widerstand. Wir kommen aus dem starken Willen vom 3. Chakra und müssen ins Vertrauen des 1. Chakras. Wenn wir nur an unserem Willen hängen, brennen wir tendenziell aus. Wenn wir ohne Willen durchs Leben gehen, lassen wir uns überall hin treiben. Es geht um die Balance von Zielbild, Integrität und Loslassen. Es geht darum mit Freude im hier und jetzt zu leben. Arborvitae, Yang Ylang und Jasmine sind gute Öle für das 2. Chakra. Genauso auch Zitrusöle. Du kannst die Öle im Diffusor nutzen oder verdünnt mit Kokosöl auf den Hüftbereich auftragen. Deep Blue ist ebenfalls gut geeignet, um Kontrolle loszulassen. 

1. Chakra: Füße und Beine
Das 1. Chakra ist unsere Fundament. Es stellt das Grundvertrauen in uns selbst und somit auch in die Welt und andere dar. Es steht für unsere primären Bedürfnisse wie Gesundheit, ein Zuhause, Geld und Familie. Es ist auch die Verbindung zu unserem physischen Körper und bestimmt darüber, wie sehr wir uns in unserem Körper wohlfühlen. Das Element des 1. Chakras ist Erde / Materie / Form. Damit unsere Visionen Form annehmen, muss die Energie bis zum 1. Chakra fließen. Wir können jedes Öl an den Fußsohlen nutzen. Wir stärken damit unser Fundament und unser Vertrauen in uns selbst. Smart & Sassy ist die Blend mit der wir das Wohlgefühl in unserem Körper steigern können (verdünnt mit Kokosöl auf Füße und Beine). Wild Orange ist das Öl für Abundance, OnGuard für unser Immunsystem und damit für eine optimale Gesundheit. Hölzer wie Cedarwood, Sandalwood und Arborvitae stärken das Vertrauen in uns, Bergamot und Lime helfen uns, wenn wir einen eigenen Weg starten. Du kannst jedes Öl mit der Logik an den Füßen nutzen, dass Du Dein ganzes System damit stärkst.




Meine Lieblingsbücher zu den Chakren:

IG: @RISENATURALLY
FB: WWW.FB.COM/RISENATURALLY

BIRGIT.MORPER@GMAIL.COM
BERLIN, DEUTSCHLAND

© 2020 by BIRGIT MORPER. All rights reserved.
PETE LONGWORTH PHOTOGRAPHY: https://www.theartofseeing.life
BIRGIT MORPER: https://www.birgitmorper.com